Ausgehen in Venlo

Ausgehen

Auch wenn alle Läden bereits lange geschlossen sind, gibt es in der Venloer Innenstadt noch jede Menge zu erleben. Zwei Kinos, ein Theater, ein brandneuer Musiktempel und eine zum Kultur-Veranstaltungszentrum umgebaute Kirche bürgen für eine umfangreiches Kulturprogramm. Egal, ob Sie nun einen ganzen Abend tanzen wollen oder in einer gemütlichen Kneipe an der Bar lehnen. Oder wie wäre es mit einem Glas guten Weins in der Weinbar? Alles ist möglich. Einen schönen Abend!

Preuf & Praotlokaal De Klep

In ausgesuchter Lage, im Schatten der ehemaligen Klosterkirche Domani, in der uralten Keizerstraat findet sich dieses Juwel. Hier erwartet Sie neben zwei Klosterbieren aus der eigenen Brauerei eine Auswahl an Spezialbieren. 2016 erreichte das Lokal Platz 4 in den landesweiten Top 100 der Cafés.

10 Kneipen-Hits in Venlo

Venlo ist eine Musikstadt. Das kann man ruhig sagen. Vom Troubadour bis zu Techno, alles gibt es hier. Getreu dem Motto „Du bist, was du hörst“ fragten wir einige Lokalbetreiber aus dem Venloer Nachtleben nach ihrer Lieblingsnummer. Dies schärfte auch gleich die Identität der Cafés. Was ist für Sie „the place to be“? Es darf getanzt werden!

Café De Blauw Trap: Kyteman - Sorry
Café De Locomotief: Led Zeppelin - Stairway to heaven (live)
Café Motown: Marvin Gaye - Let's get it on
Café Old Dutch: Udo Jürgens - Ich war noch niemals in New York
Café Restaurant Central: Moloko - Time is now
Café Take Five: Van Morrison - Moondance
Grand Café Chiosco: Vader Abraham - Het kleine café
Kefee D'n Erme: Frans Duyts - Je denkt maar dat je alles mag van mij
Proeflokaal: Billy Paul - Your song
Rub-a-Dub: Sadao Watanabe - Orange Express

Die Post geht ab in De Galerie

Unbestritten eine der populärsten Kneipen in Venlo. Betreiber Alwin denkt sich immer wieder etwas Neues aus, um es ordentlich krachen zu lassen. Was die Musik betrifft, ist hier keine eindeutige Festlegung möglich. Sorgen Sie jedenfalls dafür, dass Sie den nächsten Tag frei haben!