• Galloway Maasdal HLI37542562

Die schönsten Wanderrouten im Winter

4x die schönsten Naturgebiete zum Wandern

Aufgrund des aktuell starken Anstiegs der Fallzahlen und dem seit dem 15. Dezember bestehenden Lockdown in den Niederlanden wird abgeraten nach Venlo zu kommen. Sollten Sie doch erwägen die Innenstadt zu besuchen, beachten Sie bitte die geltenden Regeln.

Laufen Sie sich warm in einem der Naturgebiete in Venlo. Die Natur ist hier immer in der Nähe. Auch im Winter kann man hier sehr gut wandern und spazieren und so die winterliche Landschaft in vollen Zügen genießen. Entdecken Sie jetzt die schönsten Naturgebiete für eine Winterwanderung.


Jammerdal

Het Joamerdal ist ein Naturgebiet, das in einigen Venloer Karnevalslieder besungen wird und eines der schönsten Naturgebiete in Venlo ist. Durch Lehm- und Sandabbau in dem Gebiet ist während eines Spaziergangs überraschend viel Relief zu sehen. Die Hügel und großen Seen sorgen für eine schöne Aussicht. Durch die verschiedenen Landschaften findet man eine große Diversität an Flora und Fauna. Unterwegs sind fünf niederländische Gedichte zu finden, die im Rahmen von "Gedichten in het groen" installiert wurden.

Limburgische Landschaft

Wer sich in Venlo etwas länger umsieht wird über das viele Grün in der Stadt und drum herum überrascht sein. Die Maas fließt mitten durch die Stadt und es gibt überall Grünflächen um etwas in der Natur zu genießen.

Spazieren Sie über den Wanderweg am Maascorridor durch die Natur und begegnen Sie den dort grasenden Galloway-Rindern. Schauen Sie unterwegs doch mal beim Klosterdorf Steyl vorbei und genießen Sie dann Ihre wohlverdiente Pause auf einer der warmen Winterterrassen am Maasboulevard in Venlo. Kurzum, die beste Kombination von Stadt und Natur.

Foto: Limburgs Landschap

Placeholder for Galloway Maasdal HLI37542562 Galloway Maasdal HLI37542562

Große Heide

Zwischen Venlo und der deutschen Grenze liegt die Groote Heide. Von den rund 250 Hektar Natur ist der größte Teil Heidelandschaft, aber es gibt dennoch genug Abwechslung durch Wald, Äcker und Graslandschaften mit einer großen Diversität an Bäumen und Pflanzen.

Von der Gasterij de Groote Heide aus starten diverse Fahrrad- und Wanderwege. In der Gasterij können Sie vor oder nach ihrem Spaziergang eine herrliche Tasse heißen Kaffee genießen. In dem Gebäude befindet sich auch ein Informationspunkt von Stichting het Limburgs Landschap.

Landgut Arcen

Wollen Sie gerne ein Naturgebiet mit einer sehr reichen Geschichte kennenlernen? Dann gehen Sie doch mal auf Entdeckungstour im Landgut Arcen. Prächtige Wälder mit viel alten Eichen, Mooren, Wanderdünen und nassen Graslandschaften. Hier gibt es sogar übergebliebene Reste von Fort Hazepoot und ein jahrhunderte altes Labyrinth zu finden.

Wenn Sie mal in Arcen sind, schauen Sie auch mal bei den Wijmarschen Windmühlen vorbei, wo sich heute die Kornbrennerei "De IJsvogel" befindet. Aus der Ferne können Sie die von Grachten umringte Burg Arcen sehen. Im Frühjahr kann man hier die wunderschön und großflächig angelegten Schlossgärten besuchen.

Noch dazu gibt es fünf Wanderwege um diesen besonderen Ort zu erleben. Für mehr Informationen klicken Sie auf den Link.