Studieren in Venlo

Studieren in Venlo

Venlo ist eine sehr lebendige Stadt mittlerer Größe, die sich jedoch in zunehmendem Maße international ausrichtet. Mit mittlerweile mehr als 4.500 Studierenden aus der ganzen Welt an den Fachhochschulen ist die Stadt bereits überraschend vielsprachig. Venlo liegt an der Grenze zu Deutschland und stellt das kulturelle Epizentrum von Nordlimburg dar. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten, einer schönen Innenstadt mit zahlreichen Läden von modern bis nostalgisch und einem breiten Kunst- und Kulturangebot ist Venlo attraktiv für junge Menschen, die gerne hier studieren möchten. Außerdem harmonieren die Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region ausgezeichnet mit dem Ausbildungsangebot in Venlo.

Checkpoint: die Studentenservicestelle von Venlo

Checkpoint ist die Studentenserviceorganisation, die sich für Studierende in Venlo einsetzt. Checkpoint steht dir zu Seite und sorgt dafür, dass du dich schnell zu Hause fühlst in unserer Stadt. Checkpoint ist auch der Ansprechpartner, wenn es darum geht, Unterkunft, Möbeln und Bettwäsche zu organisieren, und bietet verschiedene Unterstützungsleistungen und Sprachkurse. Die Organisation hilft aber auch bei anderen Dingen wie der Einrichtung eines Bankkontos, der Besorgung eines Fahrrades oder eines Nebenjobs. Mit dem Checkpoint-Studentenpass genießen Studierende Ermäßigungen in vielen Läden und Restaurants sowie bei verschiedenen Veranstaltungen.

Zu Checkpoint

Gilde Opleidingen

Neben den 4.500 Studierenden an den Fachhochschulen sind auch viele Studierende bei Gilde Opleidingen in Berufsausbildungen eingeschrieben. Gilde Opleidingen bietet Studiengänge wie etwa Leisure and Hospitality, Transport und Logistik, Travel and Hospitality, Medizinische Pflegedienste, Persönliche Assistenz, Pädagogische Arbeit, Wellness and Beauty und betreibt auch die Hotelfachschule.

Zu Gilde Opleidingen

Fontys Hogescholen

Wussten Sie, dass es bereits 4.500 Studierende an der Fontys in Venlo gibt?

Im Bereich der höheren Berufsbildung gibt es in Venlo verschiedene Arten von Ausbildungen. Von jeher ist Venlo eine Stadt, in der Handel und Logistik wichtige Bestandteile der Wirtschaft sind. Das Ausbildungsangebot richtet sich natürlich danach. Fontys Hogescholen in Venlo bietet zahlreiche Ausbildungsrichtungen in den Bereichen Logistik und Handel an. Mit einer solchen Ausbildung ist ein Job bei einem der vielen, interessanten Unternehmen in der näheren Umgebung eine logische Folge. Venlo ist der Standort von 25 Weltmarktführern in ihrer jeweiligen Branche und beherbergt mehr als 1.000 Unternehmen in seinen Gewerbegebieten. Fontys bietet in Venlo Studiengänge in den Bereichen Technik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Logistik, Wirtschaftswissenschaft, Marketing, Betriebswirtschaft und Erziehung an.

Mehr über Studieren an der Fontys Hogeschool in Venlo

HAS und Universität von Maastricht: Landwirtschaft und Lebensmittel bilden den Schwerpunkt.

Landwirtschaft und Lebensmittel spielen in der Geschichte Venlos eine große Rolle. Die Herstellung von Lebensmitteln hat eine lange Tradition in Venlo. Die HAS und die Universität von Maastricht gehen darauf ein, indem sie in Venlo hervorragende Studiengänge anbieten. Lebensmittelinnovation ist ein Schlüsselbegriff bei den Studiengängen. Die Studierenden von heute sorgen dafür, dass der Welt von morgen weiterhin sichere und gesunde Lebensmittel zur Verfügung stehen.

Die HAS Venlo bietet die folgenden Studiengänge an: Betriebswissenschaft und Agrarwirtschaft, Food Innovation, International Farm Management und Angewandte Biologie. An der UM kann man neben dem landwirtschaftlich ausgerichteten Studiengang Health Food Innovation Management auch Global Supply Chain Management and Change studieren, wo der Fokus auf Logistik liegt.

Fotovakschool

Auch die Fotovakschool (Fotofachschule) befindet sich in Venlo. Die Stichting de Nederlandse Fotovakschool (kurz Fotovakschool) bietet eine der traditionsreichsten und renommiertesten Ausbildungen im Bereich Berufsfotografie an. Die Fotovakschool bietet eine Palette an Studiengängen in den Bereichen Fotografie, Film und Mediendesign auf mittlerem (MBO) und höherem (HBO) Niveau.

Das einzigartige Fachwissen dieser Schule hat über die Jahre zu einer starken Vernetzung mit den einschlägigen Branchen geführt, wodurch Plätze für Praktika zu Genüge vorhanden sind.

Mehr über die Fotovakschool