• L allemagne touchee par le coronavirus 1580199162

Coronavirus

alle Informationen auf einen Blick

Coronavirus: alle Informationen auf einen Blick

Die geöffneten Läden in der Venloer Innestadt haben oftmals angepasste Öffnungszeiten.

Sie sind herzlich willkommen. Um ein sicheres Shoppingerlebnis sicherzustellen halten wir uns an diese Regeln:

Sicherheitsabstand.
Halten Sie immer 1,50 Meter Abstand von einander.

Schütteln Sie keine Hände.
Zu Ihrer und unserer Sicherheit schütteln wir keine Hände. Ein freundliches Lächeln geht aber immer!

Auf Hygiene achten!
Wir halten unser Geschäft immer hygienisch und sauber und waschen uns regelmäßig die Hände.

Immer in die Armbeuge!
Husten und niesen Sie immer nur in Ihre Armbeuge!

Papiertaschentücher benutzen!
Wir halten Papiertaschentücher für Sie bereit.

Nur mit Karte zahlen!
Bezahlen Sie nur mit Ihrer Giro- oder Kreditkarte, am besten kontaktlos.



Essen und Trinken

Die Venloer Gastronomiebetriebe sind inzwischen wieder geöffnet. Allerdings ist - außer für Terrassensitzplätze- in allen Fällen eine Reservierung notwendig. Bitte besuchen Sie dazu die Webseiten der Betriebe oder rufen Sie dort an.

Placeholder for Restaurant cafe blvd boulevard venlo thumbnail Restaurant cafe blvd boulevard venlo thumbnail

Einkaufen

Die geöffneten Läden in der Venloer Innestadt haben oftmals angepasste Öffnungszeiten. Schauen Sie deshalb immer auf der Website des Geschäfts selbst nach!

Placeholder for 2019 03 Mvlvd 1 2019 03 Mvlvd 1

Placeholder for Protocol Duits Protocol Duits

Im Stadtzentrum von Venlo werden zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der Shopping-Kunden zu gewährleisten. Es wurden Regeln für Besucher aufgestellt, die sicherstellen, dass jeder einen Abstand von 1,5 Metern zueinander einhalten kann.

Der wichtigste Ratschlag: Kommen Sie so oft wie möglich allein, vermeiden Sie belebte Situationen und gehen Sie auf der rechten Seite der Einkaufsstraße. Deutsche Besucher sind also in Venlo willkommen, sollten aber bedenken, dass das Coronavirus auch in den Niederlanden bekämpft wird.

Wir sehen jetzt, dass es in der Innenstadt immer belebter wird und dass auch die deutschen Besucher wieder nach Venlo finden. Das ist natürlich eine sehr gute Entwicklung für die Ladenbesitzer, aber gleichzeitig müssen wir auch auf die Sicherheit achten. Unsere Gäste sollen sich ja wohlfühlen, sonst kommen sie nicht wieder. Andererseits tragen wir alle auch Verantwortung dafür, dass Corona nicht wieder aufflammt, denn dann ständen wir wieder am Anfang.